Wenn die eigene Katze Haare erbricht: Malpaste hilft

Katzen sind sehr reinliche und penible Tiere, wie ich jeden Tag bei meinen eigenen Katern feststellen kann. Einen Großteil des Tages verbringen sie mit der Fellfplege, manchmal sogar zu viel. Chucky und Muffin lieben es mich und meinen Freund abzuschlecken, was ja auch schön ist wenn die raue Zunge nicht wäre. Was für mich eher unangenehm ist, ist für die Katze nützlich. Denn beim Putzen bleiben die abgestorbenen Haare an der rauen Zunge hängen und werden anschließend verschluckt, nicht gerade appetitlich.

Durch die Magenbewegungen entsteht dann ein Haarballen, der sogenannte Bezoar. Wenn dieser zu groß wird empfindet das die Katze als unangenehm und würgt ihn aus. Eine richtig ekelige Angelegenheit, besonders wenn unser Liebling auf dem Teppich oder den geliebten Sitzmöbeln erbricht.

Katzengras begünstigt die Ausscheidung der Haare indem es dafür sorgt, dass sich der Haarballen festigt und besser ausgewürgt werden kann.

Regelmäßige Massagen mit der Bürste

Ich versuche meine Stubentiger täglich zu bürsten, denn so bleiben eine Menge Haare bereits schon in der Bürste hängen. Bei der Menge an ausgebürsteten Haare könnte man denken, dass ich eine ganze Horde Katzen zu Hause habe.

Gesunde Ernährung ist das A und O

Meine Katzen bekommen seit einiger Zeit ein sehr hochwertiges Futter und seit dem habe ich die beiden auch keine Haarballen mehr auswürgen sehen, beziehungsweise lagen auch keine im Haus herum. Die Auswahl an Futter im Handel ist riesengroß, vor allem die Rohfleischfütterung (BARF) wird immer beliebter. Ich habe dazu bereits schon mal einen Artikel verfasst. Wenn es euch interessiert könnt ihr ja mal reinschnubbern.

>> Woran erkenne ich gutes Katzenfutter

>> Ernährungstipps für die Katze

Warum Malpaste?

Die Malzpaste hilft den Katzen bei diesem haarigen Problem. Sie fördert den Transport der Nahrung, sowie den natürlichen Abgang verschluckter Haare. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Malzpasten im Handel aber nicht jede ist gleich gut, deshalb solltest du immer auf die Inhaltsstoffe achten. Ich gebe meinen Katzen schon länger keine Malzpaste mehr, da sie wie gesagt keine Haare mehr erbrechen.

Lachspaste, für meine Katzen der Renner unter den Schleckpasten

Lachspaste ist für meine beiden Schlawiner der Himmel auf Erden. Ich brauche nur die Tube zu öffnen und schon kommen sie angeflitzt. Ich muss Chucky und Muffin schon ganz schön zügeln, die würden mir sonst die ganze Tube an einem Tag ausschlecken. In dem folgenden Video seht ihr die beiden beim vergnügten Schlabbern.

Bewertungen bei
Preis: ab 5,81 Euro
bei Amazon ansehen

Lachspaste als Ergänzung

Lachspaste enthält Taurin (ist eine Aminosäure). Katzen sind nicht in der Lage ausreichend Taurin zu produzieren und verlieren zudem auch noch einen Großteil über den Kot.

Taurin beeinflusst die Stoffwechselvorgänge. Fehlt die Zugabe von Taurin können Katzen eine Erblindung oder Muskelschwäche erleiden. Also achte immer auf eine optimale Ergänzung von Taurin, denn gerade Wohnungskatzen leiden oft an Taurinmangel. Freigänger hingegen fressen ab und an Mäuse und in ihnen ist Taurin enthalten. Aber auch in qualitativ hochwertigem Futter ist in der Regel der Taurinbedarf gut abgedeckt.

Zeige mir Deine Liebe und teile diesen Beitrag. 🙂
PS: Uns gibt es auch auf Facebook, Twitter und Instagram.

Hier schreibt:

Stefanie

Hey! Na, bist du auch so ein großer Katzenfan wie ich? Ich hoffe doch! :) Um mich kurz vorzustellen: Ich bin die Stefanie, liebe sowohl das Stadtleben als auch die Natur, das Kreative und Kritische. Außerdem bin ich stolze Bezugsperson von Muffin und Chucky, meinen zwei zuckersüßen Katern. Falls du jetzt neugierig bist und mehr über uns erfahren möchtest, dann schaue doch am besten hier mal vorbei.


Fragen? Meinung? Lust zu kommentieren?

Ich hoffe Du hast Lust und etwas Zeit, um selbst ein bisschen von Deinem Alltag als Katzenmama zu erzählen. Egal was es ist, ich freue mich über jeden Kommentar. Auf meine Antwort brauchst Du jedenfalls nicht lange warten, versprochen. Nur bitte seid alle lieb zueinander. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hier befindest Du Dich gerade:


Copyright © 2021 | Couchcats.de